Archiv für März, 2008

ERÖFFNUNG der Marina Boltenhagen im April

Freitag 28. März 2008 von admin

Am 1. April eröffnet die neue Marina Boltenhagen an der Ostsee mit 290 komfortablen Liegeplätzen. Direkt an der Promenade können außerdem Yachten bis zu einer Länge von 50 Metern liegen. Die beiden Hotels, die parallel zur Marina entstanden sind, eröffnen dann am 15. April.

Unabhängig davon, dass die Marina und die Hotels bereits im April ihren Betrieb aufnehmen, wird am
ersten Maiwochenende die große, offizielle Eröffnung stattfinden.

Wir, die Marina Boltenhagen laden Sie ein, in der Zeit zwischen dem 30. April und 4. Mai zwei Nächte kostenlos* mit Ihrem Schiff in der Marina zu liegen und mit uns zusammen die Weiße Wiek Boltenhagen zu eröffnen. Die große Party steigt bereits am 30. April - mit Bands, Djs und Feuerwerk werden wir das Wochenende einläuten und ein rauschendes Fest feiern! Die Karten für die Party kosten 29 € und beinhalten neben den zahlreichen Programmhöhepunkten auch Getränke und eine Mitternachtssuppe. Ihre Karten- Bestellungen und Liegeplatzreservierungen für das Eröffnungswochenende können Sie uns ab sofort an unsere E-Mail-Adresse info@marina-boltenhagen.de senden.

(* zzgl. Servicepauschale für Wasser/ Strom/ Duschen und san. Einrichtungen von 0,19 € pro Meter Bootslänge / Tag)

Unser Hafenbüro in Boltenhagen werden wir aller Voraussicht nach Ende Februar beziehen können.Bis dahin werden wir weiterhin aus der Lübecker Geschäftsstelle der SEA-SITE GmbH Ihre Anfragen
bearbeiten. Preislisten und ausführliche Informationen zur neuen Marina Boltenhagen erhalten auch auf unserer Internetseite www.marina-boltenhagen.de .

Die passenden Ferienobjekte finden Sie bei www.ostseebuchung24.de !
Den ganzen Beitrag lesen »

Technorati Tags: , ,

Kategorie: allgemeines | 2 Kommentare »

LICHTERTANZ DER ELEMENTE! (28.03.2008 )

Dienstag 25. März 2008 von Maikos

Open air – Veranstaltungen sollten nicht nur im Sommer ihre Höhepunkte finden. Die 1993 neu aufgebaute Brücke mit ihren 270 Metern Länge wird jedes Jahr von tausenden Urlaubern und Einheimischen, bei Wind und Wetter genutzt. Im Sommer bietet sie eine ideale Aussichtsplattform für die wunderschönen romantischen Sonnenuntergänge am Meer. Am 28. März wird die Seebrücke jedoch zum Mittelpunkt der Inszenierung „Lichtertanz der Elemente“.
Ab 17.00 Uhr beginnt die Party mit Musik, maritimer Unterhaltung mit dem Moderator Ecco Weber und kulinarischen Genüssen auf dem Vorplatz der Seebrücke sowie im Kurhaus Zingst.

Kategorie: Tourismus, Veranstaltungen, allgemeines | Keine Kommentare »

Der 3. Darß-Marathon findet am 27.4.2008 statt.

Montag 24. März 2008 von Maikos

Darß-Marathon

Wie es sich schon im Oktober abzeichnete, so ist es geommen. Die Startnummern für ALLE Disziplinen sind vergriffen und ab sofort sind keine Anmeldung für der Darß-Marathon mehr möglich. Doch Ostsee-Spotlight hat noch eine der sehr begehrten Anmeldungen für den Halbmarathon zu vergeben. Die herrliche Landschaft dert Halbinsel Fischland/Darß/Zingst und die ursprüngliche Natur des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft begeistern Jahr für Jahr die europäische Läuferszene. Die tolle Stimmung in den Gemeinden Wieck, Born, Ahrenshoop und Prerow wechselt sich mit der herrlichen Ruhe der Natur ab und macht das besondere Flair dieser Veranstaltung aus. Weitere Informationen über das Programm und die Strecke erfahren sie unter http://www.darss-marathon.de/portal/php/index.php?ID=1528

Die Startgebühr für den Darß-Halbmarathon beträgt 20,00 €. Falls Sie sich für diesen Lauf von 21,1 Km interessiern, kontaktieren sie mich doch bitte unter info@spotlight.de. Da ich leider aus persönlichen Gründen am 27. Apri 2008 nicht mitlaufen kann, vergebe ich meine Startnummer HM624 - Sarimsky, Maik.

Also an alle Läufer: Es st noch eine Startnummer zu vergeben.

Wenn sie noch eine passende Unterkünft auf dem Darß suchen, könnte ich Ihnen www.ostseebuchung24.de empfehlen.

Kategorie: News, allgemeines | Keine Kommentare »

Deutsche Zentrale für Tourismus stellt neue Radfernwege

Sonntag 23. März 2008 von Maikos

RadwegeWer gerne mit dem Rad unterwegs ist, hat seit kurzem die Möglichkeit neue Radfernwege in mehreren Regionen im Internet abzurufen. Die deutsche Zentrale für Tourismus hat zahlreiche Informationen von Routenbeschreibungen dazu online auf ihrer Seite www.adfc-tourenportal.de zum Download bereit gestellt.
Bei der Planung von Radtouren unterstützt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) den Radfahrern in dem er ihnen nützliche Tipps in ihrem Online-Touren Portal gibt. Es lassen sich sogar Kartenausschnitte mit dem Routenverlauf und Wegdaten für digitale Karten für Navigationsgeräte herunterladen. Dies allerdings gegen eine kleine Gebühr.
Diejenigen die nicht alleine auf Tour gehen möchten, bietet das Portal noch die so genannte ADFC-Mitradelzentrale an. Hier findet jeder seinen passenden Partner für eine schöne Radtour.
Insgesamt bietet das Portal Strecken mit der Gesamtlänge von 50 000km an. Um sich entlang der Strecke Ruhepausen gönnen zu können bieten wir Ihnen hier eine enorme Auswahl von Ferienobjekten bei www.ostseebuchung24.de online an.

Kategorie: Tourismus | Keine Kommentare »

Auf hoher See mit dem Rollstuhl!

Sonntag 23. März 2008 von Maikos

Mecklenburg-Vorpommern rüstet im Umgang mit Menschen mit Behinderungen auf. Immer mehr öffentliche Einrichtungen im Land wie Museen, bis hin zu den Verkehrsbetrieben passen sich den Bedürfnissen der Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen an.
Ein außergewöhnliches Projekt startete ab dem Heimathafen Ueckermünde wo Rolli-Fahrer mit dem ersten „Rolli-Segler“ in See stechen können. Der erste Behinderten- und Rollstuhlfahrergerechte Großsegler Deutschlands, ist nach über dreijähriger Bauzeit fertig und kann nun gleichermaßen von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung genutzt werden.
Durch Spenden und vornehmlich aus EU-Mitteln konnte das 21,50 Meter lange Segelschiff, welches für 12 Frauen und Männer, unter denen bis zu 6 Rollstuhlfahrer sein können, Platz bietet, überhaupt erst realisiert werden. Es wurde mit speziellen Liften und Kränen für Rollstuhlfahrer bestückt und hat seit seiner Taufe eine prominente Patin – die Gattin des Bundespräsidenten, Eva Luise Köhler.
Im Land Mecklenburg-Vorpommern sind etwa 1.600 Betten barrierefrei für Rollstuhlfahrer nutzbar. Es gibt sogar einige spezielle Hotels die sich besonders auf die Wünsche von Menschen mit Behinderungen spezialisiert haben. Dazu gehören rollstuhlgerechte Busse, barrierefreie Wellness-Bereiche bis hin zu einer Kegelbahn die von Menschen mit Behinderungen genutzt werden kann.
Auch 23 Museen des Landes, zwei Theater, fünf Schlösser und Herrenhäuser, sechs Erlebnisbäder, und so gut wie alle Kinos, Kirchen, und Konzerthallen sind ohne Beschränkungen zu besuchen.
Wenn Sie als Rollstuhlfahrer die Vorzüge des Landes einmal genauer anschauen möchten, mieten Sie doch eine tolle Ferienwohnung oder ein Ferienhaus nach Ihren Vorstellungen. Auf www.ostseebuchung24.de werden Sie mit Sicherheit fündig!

Kategorie: allgemeines | Keine Kommentare »

pagepeel by webpicasso.de