Archiv für die 'Tourismus' Kategorie

Es gibt noch freie Ferienwohnungen an der Ostsee

Sonntag 31. Mai 2009 von admin

Es gibt noch freie Ferienwohnungen an der Ostsee. Das Urlaubsportal Ostseebuchung24.de konnte seine Buchungsrate in diesem Jahr fast um 45% steigern. Im Urlaub scheint die wirtschaftskrise noch nicht angekommen zu sein. Die Ostseeküste ist beliebter als jemals zuvor.

Technorati Tags: , , ,

Kategorie: Tourismus | Keine Kommentare »

Strandderby im Ostseebad Boltenhagen

Mittwoch 24. September 2008 von Ossebo

Am 04.10.2008 geht das Strandderby in die nächste Runde. Gestartet wird in 3 Gruppierungen. Anmeldungen können bis zum 04.10.2008 morgens 11:00 Uhr vorgenommen werden. Der Start der Veranstaltung ist ebenso 11:00 Uhr und der Beginn der Rennen ist um 13:00 Uhr.

Gestartet wird in drei Klassen von von Ponys bis Großpferde, von Jung bis alt. Weitere Infos unter www.os-se-bo.de oder direkt unter www.strandderby.de

Kategorie: Tourismus, Veranstaltungen, allgemeines | Keine Kommentare »

Der Rasende Roland dampft wieder los…

Sonntag 4. Mai 2008 von admin

Der Rasende Roland zieht wieder seine Bahnen auf dem gesamten Schmalspurnetz. Seit Mitte April fährt er wieder zwischen Göhren und Putbus. 2 Züge verkehren wieder auf der 24 Km langen Strecke im Zweistundentakt.

Die Rügensche Kleinbahn GmbH & Co. mit der Dampfbahn “Rasender Roland” ist ein unverwechselbarer Bestandteil des touristischen Geschehens auf der Insel Rügen. Mit ihrer Spurweite von nur 750 Millimetern erschließt die Kleinbahn die bekanntesten Seebäder im Südosten der Insel. Familien- und gruppenfreundliche Tarife, der Transport von Fahrrädern, Sonderzüge, Ausbildungsmöglichkeiten zum Ehrenlokführer und das heute eher seltene Flair eines klassischen Dampflokbetriebes machen die Fahrt mit dem Rasenden Roland zu einer echten Attraktion.

weitere Infos finden sie unter www.rasender-roland.de

Technorati Tags: , ,

Kategorie: Tourismus | Keine Kommentare »

Immobilien-Schittstelle bei Ostseebuchung24.de

Freitag 2. Mai 2008 von admin

Die junge Ferienwohnungsvermittlungsagentur Ostseebuchung24.de GbR baut Ihren Service weiter aus. Zu der schon bekannten und bliebten YouTube-Schnittstelle ist nun auch eine universelle Immobilienschnittstelle einsatzbereit. Hiermit erhalten Immbilien- und Vermittlungsagenturen die Möglichkeit Ihre Belegungsdaten online mit dem eigenen Buchungssystem und Ostseebuchung24.de abzugleichen. Ein exklusives Referenzbeispiel ist der Ostsee-Service-Boltenhagen, wobei mehr als 250 Ferienobjekte mit Ostseebuchung24.de mehrmals täglich abgeglichen werden. Die Schnittstelle basiert auf einem Datei.CSV Austausch, der per FTP auf den jeweiligen Server automatisch kopiert wird. Hiermit erreicht die Ostseebuchung24.de GbR bis zu 99% aktuelle Belegungsdaten Ihrer Objekte. Wir fragten Geschäftsführer und Entwickler Christian Stappenbeck, was die nächsten Planungen bei Ostseebuchung24.de sind: Zitat ” Wir legen großes Augenmerk auf Bedienerfreundlichkeit und Suchmaschinenfreundlichkeit unseres Projektes. Dabei konnten wir eine bekannte Münchner Suchmaschinenoptimierungsfirma und einen neuen Programmierer aus der Hansestadt Wismar für uns gewinnen. Unser Ziel ist es, bei Suchmaschinenaufrufe über Ferienwohnungen bei Google, Yahoo und Co. auf einen der ersten Plätze zu stehen. Damit wird dann Ostseebuchung24.de noch attracktiver für Vermittler und Agenturen. Weiterhin steht größtes Augenmerk bei der Objektverwaltung. Diese soll künftig in einem neuen Layout und vollkommen unabhängig von der Website geschehen können. Dabei setzen wir auf neuste Management Technik alias JBOSS und Ajax. Auch sind wir bei der Erstellung von Videos zur Bedienung der Page, diese sollen dann die FAQ ablösen. Es wird viel passieren, lassen Sie sich überraschen.

[ Hier finden Sie weitere Informationen von Ostseebuchung24.de ]

Technorati Tags: , , ,

Kategorie: Tourismus | 1 Kommentar »

Wassersport und Segelclub Boltenhagen

Sonntag 27. April 2008 von admin

Der Wassersport und Segelclub mit Sitz im Ostseebad Boltenhagen ( Tarnewitz ) auf der idyllischen Halbinsel und der Marina Boltenhagen ist bis zur kompletten Fertigstellung in dem neuen Vereinscontainer unter gebracht.

Im Jahr 1990 wurde der WSCB von Wassersportlern aus der Umgebung Boltenhagens gegründet und hat zur Zeit 58 Mitglieder.

Bis zur Fertigstellung des neuen Hafens, liegen die Vereinsboote noch an Festmachertonnen und sind nur durch Beiboote Vereinsjugend Boltenhagen

zu erreichen. Der landseitige Zugang ist zur Zeit leider nur begrenzt möglich.

Der WSCB ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und in diesem Rahmen tätig. Die Arbeiten werden von allen Aktiven ehrenamtlich geleistet.

Unter http://www.wsc-Boltenhagen.de finden Sie viele weitere Informationen zum Verein.

Technorati Tags: , , ,

Kategorie: Städte und Kultur, Tourismus | 1 Kommentar »

pagepeel by webpicasso.de